Natalie M. (23/10/2011)

Natalie M. (23/10/2011)

Ende Oktober durfte ich erstmals – vermutlich als letztes Outdoor Shooting (ohne Schnee) in diesem Jahr – mit der bezaubernden Natalie shooten.

Eigentlich hatten wir ausgemacht, dass wir im Raum Graz einige Locations besuchen werden, doch da leider kurz vor dem Termin die Wettervorhersage ein trübes graues Wetter für den Grazer Raum vorhersagte und für das Ennstal ein tolles herbstliches sonniges Wetter, entschieden wir uns kurzfristig, den Shooting-Tag in der Obersteiermark zu verbringen.

Die erste Location hatte Natalie noch am Vortag des Shootings gefunden und diese alte aus Stein gebaute Kirchen-Ruine hatte einiges zu bieten. Natalie hielt auch in ihrem kurzen luftigen Cocktailkleid bei ca. 9°C und leichtem Wind durch und so konnten die ersten tollen Fotos geschossen werden.

Auf der Anfahrt zu den nächsten möglichen Plätzen fanden wir eine tolle spannende und zugleich auch futuristisch wirkende Röhre unter einer Straße, welche als Unterführung dient. Wir probierten ein paar Posen und waren mit den Ergebnissen schon sehr bald zufrieden. So machten wir uns wieder auf den Weg. :-)

Als nächstes fanden wir eine kleine Hütte, mit vielseitigem kleinen Garten und hier konnte Natalie endlich auch einmal die Sonnenstrahlen genießen. :-)
Einige Portraits zeigen hier, wie bezaubernd Natalie ist und sehr lustig obendrein. Wir hatten immer mehr und mehr Spaß im Laufe des Shootings und machten weiter mit unseren “Experimenten”.

Wir entdeckten einen kleinen interessanten Schotterweg, welcher Natalie viel Freiraum ließ und uns auch einige tolle Fotos mit Gegen-Sonne ermöglichte. Auch Natalie durfte mal ran und schoß einige Fotos von “Yvonne”s – Artgenossen ;-)
Nati zeigte immer mehr und mehr ihr tolles Potential als Model und wieviel Freude sie einem Fotografen machen kann. Fast jedes Foto wurde ein Volltreffer und während wir das Auto wieder einräumten, fachsimpelten wir über Fototechniken und dergleichen und da Natalie auch selbst gerne Fotos macht, ging uns natürlich auch nicht der Gesprächsstoff aus.

Die nächste Fahrt führte uns zu einem Waldweg, welcher uns erlaubte, die so sehr ersehnten herbstlichen Waldfotos mit knusprigen Blättern zu machen. Natalie wuchs immer mehr und mehr über sich hinaus und es schien ihr auch richtig Spaß zu machen, was auch ein Selfshot mit einem Fisheye – Objektiv beweist :-)
Ich konnte mich einfach nur über ihre Freude zu experimentieren begeistern, super gemacht, Nati :-)

Zum Abschluß fuhren wir noch zu einer tollen Aussicht über einer kleinen Stadt und machten dort noch ein paar tolle Fotoreihen auf der Mauer.

Ich muss mich einfach ganz herzlich bei Dir, Natalie für diesen schönen und lustigen Shooting-Tag bedanken und dass du uns so bezaubernde, spannende, lustige und tolle Fotos ermöglicht hast. Nicht nur deine Einstellung war wirklich top, sondern auch dein Ehrgeiz, bei diesen Temperaturen nochmals alles zu geben und dafür ziehe ich meinen Hut vor dir, DANKE! :-)
Würde mich sehr freuen, wenn wir schon bald in Zukunft wieder etwas gemeinsam umsetzen könnten!

Fotos & Bildbearbeitung: photoroi.com
Hair & MakeUp: Natalie M.

Dieses Shooting teilen Facebook Twitter Pinterest
Comments on This Post
Richard Hasiba

Sehr sehr schöne Fotos!

An der entspannten Atmosphäre auf diesen Fotos merkt man gleich wie gut ihr Euch verstanden habt – sicher eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gutes Shooting.

Glückwunsch!

LG
Richard

23. Oktober 2011
roi

Hallo Richard,
vielen Dank, wir haben uns bemüht 🙂

23. Oktober 2011
Teile mir deine Meinung zu diesem Shooting mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SHOOTINGS